Commit 09e4e87c authored by Werner LEMBERG's avatar Werner LEMBERG

Updated to latest version of TUTORIAL.

parent be48584d
......@@ -464,7 +464,7 @@ Vorstellung von der Metapher -- Von einem `kill'-Befehl gel
Text wird gespeichert und kann bei Bedarf mit C-y zurückgeholt
werden. Von einem `delete'-Befehl entfernter Text (in der Regel
einzelne Zeichen, leere Zeilen und Zwischenräume) wird nicht extra
gespeichert.
gespeichert und kann daher auch nicht zurückgeholt werden.
>> Bringen Sie den Cursor an den Anfang einer nicht-leeren Zeile und
geben Sie C-k ein, um die Zeile zu löschen.
......@@ -480,7 +480,10 @@ Zeilenvorsch
löscht dagegen nur eine Zeile.
Wie schon erwähnt, bringt C-y den zuletzt gelöschten (`gekillten')
Text zurück.
Text zurück -- man kann diesen Text einfügen, wo man will: an der
ursprünglichen Stelle, an einer anderen Stelle, oder sogar in einer
anderen Datei. Mehrmaliges Ausführen von C-y fügt den Text mehrmals
ein.
>> Probieren Sie jetzt C-y, um diesen Effekt zu sehen.
......@@ -573,7 +576,9 @@ Wiederholungsz
Der Unterschied zwischen der Undo-Funktion und dem oben erklärten C-y
ist, daß erstere gelöschten Text an exakt der gleichen Position wie
vorher wiederherstellt, wohingegen C-y den gelöschten Text an der
momentanen Cursorposition einfügt.
momentanen Cursorposition einfügt. Im übrigen kann auch `gekillter'
Text wieder hergestellt werden; der Unterschied zwischen `killing' und
`yanking' betrifft nur C-y, aber nicht die Undo-Funktion.
* DATEIEN
......@@ -1372,6 +1377,11 @@ mit `previous-' beginnen. Erg
`previous-l' und drücken Sie dann <TAB>, bleibt nur noch der Befehl
`previous-line' übrig, und Sie können mit <Return> abschließen.
Ein ähnlicher Befehl ist C-h v. Er zeigt den Wert und die
Dokumentation von Variablen, deren Werte man ändern kann (um Emacs an
persönliche Bedürfnisse anzupassen). Auch hier kann man die
Tabulator-Taste zur Vervollständigung benutzen.
C-h a Ein Befehls-Apropos. Gibt man ein Schlüsselwort ein,
dann zeigt Emacs alle Befehle, die dieses
Schlüsselwort enthalten. Alle angezeigten Befehle
......@@ -1390,6 +1400,17 @@ zugeh
>> Schließen Sie das Hilfefenster mit C-x 1.
C-h i Dieser Befehl öffnet einen speziellen Puffer, um
Online-Handbücher zu lesen (im `Info'-Format), die auf
dem verwendeten Computersystem installiert sind.
Geben Sie z.B. m emacs <Return> ein, um das
Emacs-Handbuch zu lesen. Haben Sie `Info' noch nie
benutzt, tippen Sie ?, und Emacs führt Sie Schritt für
Schritt durch die Möglichkeiten des Info-Modus. Wenn
Sie diese Einführung fertiggelesen haben, sollten Sie
das Info-Handbuch für Emacs als primäre Dokumentation
benutzen.
* SCHLUSSBEMERKUNG
------------------
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment